Waffen- und Rüstungsladen

Eine Breeland Siedlung direkt neben Konhalt, mit regem Austausch und geteilten Informationen.
Benutzeravatar
Eoddren
Administrator
Beiträge: 149
Registriert: 26. Jan 2012, 10:13
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Waffen- und Rüstungsladen

Beitrag von Eoddren »

Der Waffen- und Rüstungsladen liegt in der Hochstraße 2. Dort sind Waffen- und Rüstungen aller Art zu erwerben.

Bild

In dem Waffen- und Rüstungsladen befinden sich folgende Räume:
Hauptraum: Verkaufsraum für Nah- und Fernkampfwaffen, Rüstungen und für Mittel und Utensilien zur Pflege der Waffen, Sitzbereich für ausführlichere Verkaufsgespräche
Nebenraum: Trainingsraum zum Ausprobieren der Nah- und Fernkampfwaffen

Bild Bild Bild Bild

Im Verkaufsraum haben drei Händler ihren Stand. Der Zwerg Dwinbar verkauft Waffen- und Rüstungen. Dwinbar trägt so gut wie immer eine Rüstung, sein langer weißer und gepflegter Bart ist sein ganzer Stolz, neben seiner Rüstung. Er versteht etwas vom Verkauf und kennt seine Waren sehr gut. Ab und an kann er mal etwas brummig werden, wenn man seine Ware schlechtredet, aber niemals wird er dabei ungut, außer es lässt sich nicht vermeiden. Gefallen lässt er sich nichts, meist kontert er allerdings mit gutem Sarkasmus. Bei Dwinbar kann man außerdem Waffen nach Wunsch, wie auch Rüstungen nach Wunsch bestellen. Er verfügt über zahlreiche Kontakte und verweist bei ausgefalleneren Wünschen auch auf diese direkt weiter. Er selbst stellt keine Waffen und Rüstungen her, hat aber sehr viel Ahnung von der Materie und weiß gutes Handwerk zu erkennen.

Heinrich Rehpoch ist der Händler für Fernkampfwaffen. Er stellt diese auch selbst her, wobei mittlerweile sein Sohn den Betrieb führt und er sich primär um den Verkauf kümmert. Heinrich ist Breeländer mittleren Alters, durchschnittlich groß und normal gebaut. Seine Haare sind grau und lang, den Bart trägt er voll. Er wirkt stets gepflegt und auch seine Kleidung ist immer sauber. Diese ist von mittlerer Qualität. Heinrich ist freundlich und gibt auch gerne Ratschläge zur Jagd, da er diese nebenbei betreibt.

Bei dem dritten Händler handelt es sich um Wolfram Binswanger. Wolfram ist Breeländer und hat bereits mehr als vierzig Sommer erlebt. Er ist hochgewachsen und schlank. Die roten Haare trägt er kurz und er hat keinen Bart. Er ist wohl der stillste der drei Händler und hört einfach lieber zu als viel zu reden. Bei Kunden bekommt er aber natürlich den Mund auf und ist durchaus geschickt im Verkauf. Wolfram verkauft Mittel und Utensilien zur Pflege der Waffen, wie zum Beispiel Waffenöle, Fette, Schleifsteine und Lederfetzen.